English

MBA Schwarze Elster

Projekt MBA-Anlage für 50.000 t/a Restmüll
in Großräschen-Freienhufen, Brandenburg; Baujahr 2005/2006
Auftraggeber: AEV Schwarze Elster
Auftragnehmer: HAASE Anlagenbau AG
Vergärung ca. 24.000 t/a der 40-mm-Fraktion aus der Vorbehandlung.
Zweistufige Nassvergärung, Fermenter 2 x 2.200 m³,
Hydrolyse 1 x 1.400 m³. Nasse Aerobisierung der Gärreste
mit anschließender Fest-/ Flüssigtrennung und thermischer
Trocknung. Die getrockneten Gärreste sind ablagerungsfähig
gemäß den Anforderungen der AbfAblV.
Gastechnik Gasspeicher 340 m³, Biogas-Verdichteranlage 400 m³/h,
Biogasfackel Typ HT 7,5 MW
Biogas-BHKW in Containerbauweise,
Leistung 625 kWel. / 560 kWtherm.
VocsiBox® zur Behandlung von max. 2 x 15.000 m³/h Abluft
Wasserbehandlung Membran-Containeranlage mit Ultrafiltration und 2-stufiger
Umkehrosmose für 30 m³/d Überschusswasser aus der
Vergärung. Das behandelte Wasser wird direkt eingeleitet.